+++Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Freiwilligen Feuerwehr Saalfeld - Schmiedefeld und des Feuerwehrverein Schmiedefeld e.V.+++    

31.Dez.2020 - Jahresrückblick 2020

+++ Jahresrückblick 2020 +++
 
Zu Beginn möchten wir allen danken, die uns dieses ebenso wie all die Jahre zuvor unterstützt haben. Einen besonderen Dank möchten wir unseren Familien und Freunden aussprechen, welche oftmals auf uns verzichten mussten.
 
Mit Stand heute, Donnerstag, 31. Dezember 2020 08:00 Uhr, haben wir 31 Einsätze mit einer Gesamtdauer von 75 Stunden und 23 Minuten absolviert. Der Großteil der Einsätze belief sich auf Hilfeleistungen der Stufe 1, aber auch zu Brandeinsätzen mussten wir im Jahr 2020 ausrücken. So waren wir unter anderem bei drei überörtlichen Großbränden in drei Landkreisen und zwei Bundesländern zur Stelle. Im Bereich der technischen Hilfeleistung besetzten wir darüber hinaus während des Orkans Sabine die Fernmeldebetriebsstelle im Katastrophenschutzstab des Landkreises.
 
Da seit Ende des letzten Jahres ein neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 10) und ein neuer Einsatzleitwagen (ELW 1) sowie zu Beginn diesen Jahres eine überholte Drehleiter mit Korb (DLK 23/12) unseren Fuhrpark erneuerten, bestand dieses Jahr eigentlich ein erhöhter Ausbildungsbedarf. COVID-19 machte uns in dieser Hinsicht leider einen großen Strich durch die Planung. Damit war es uns leider teilweise nur möglich online Fortbildungen anzubieten. An dieser Stelle gilt unser Dank
Carriere & more, Erfurt, welche uns freundlicherweise die Möglichkeit bot, ihre Online-Räume zu nutzen.
 
Im Bereich der personellen Entwicklung können wir positive Zahlen verzeichnen. Somit konnten in diesem Jahr drei Kameraden aus der Jugend- in die Einsatzabteilung übertreten und ihre Grundausbildung zum Truppmann absolvieren. Weiterhin fand ein Kamerad aufgrund seines Umzuges den Weg zu uns.
 
Beim Stammpersonal ließen sich zuletzt zwei unserer Truppführer zum Atemschutzgeräteträger ausbilden, um zukünftig auch im Atemschutzeinsatz eingesetzt werden zu können. Des Weiteren machte sich im September ein Kamerad auf den Weg nach Bad Köstritz, um an der dortigen Thüringer Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule (TLFKS) die Ausbildung zum Zugführer zu absolvieren, ebenfalls mit Erfolg. Zu guter Letzt konnte eine Kameradin den Führerschein der Klasse C mit positivem Ergebnis bestehen. Die Prüfung der Klasse CE musste leider aufgrund der derzeitigen Beschränkungen auf später verschoben werden.
 
Auch im kommenden Jahr werden wir euch im Rahmen der Möglichkeiten weiterhin mit Informationen rund um uns versorgen. Wir bedanken uns für das zurückliegende Jahr, wünschen einen guten Rutsch und hoffen, dass ihr und eure Familien gesund und munter bleibt.
 
Bis dahin, liebe Grüße und alles Gute wünschen euch eure Freiwillige Feuerwehr Saalfeld-Schmiedefeld sowie der Feuerwehrverein Schmiedefeld e.V.
 
© Texte, Bilder und Gestaltung unterliegen dem Copyright der Freiwilligen Feuerwehr Saalfeld-Schmiedefeld.