Einsatzbericht vom 04 JUN 2022

H1 PERSON IN NOT - ANFORDERUNG DROHNE ZUR PERSONENSUCHE

Alarmierte Einheiten

FF Saalfeld-Schmiedefeld      

Alarmierte Fahrzeuge/Technische Mittel

ELW 1 - Einsatzleitwagen 1
ELW 1 - Einsatzleitwagen 1
ELW 1 - Einsatzleitwagen 1


Einsatzbeschreibung

« ANFORDERUNG DROHNE ZUR PERSONENSUCHE »
 
Am späten Samstagabend wurden wir gemeinsam mit der DRK-Bergwacht Meuselbach sowie den örtlichen Kräften der Feuerwehr Drognitz zu einer Personensuche nach Lothra alarmiert.
 
Am Einsatzort nahmen wir zunächst mit den Kräften der Polizei Kontakt auf, um erste Informationen zu den Umständen zu erhalten. Nachdem wir umfänglich informiert waren, bereiteten wir alle notwendigen Maßnahmen vor Ort vor, um so zügig wie möglich die Suche aus der Luft zu starten.
 
Unser Suchgebiet erstreckte sich dabei auf einer Fläche von etwa 135 Hektar zwischen den Ortschaften Lothra und Thimmendorf. Dabei konnten verschiedenste Wärmequellen ausgemacht werden, welche im weiteren Verlauf jedoch als Tiere identifiziert wurden.
 
Die Suchaktion unsererseits blieb letztendlich bis zum Einsatzende ohne Erfolg, jedoch erreichte uns im weiteren Verlauf der Nacht die glückliche Nachricht, dass die Person bei Verwandten angetroffen werden konnte.
 
Im Einsatz war unser Einsatzleitwagen (ELW 1) mit vier Einsatzkräften, wovon zwei vollumfänglich ausgebildete Piloten waren.
 
Vielen Dank an alle Einsatzkräfte für Ihre Einsatzbereitschaft und die gute Zusammenarbeit.
Mit uns im Einsatz:
Freiwillige Feuerwehr Drognitz
Freiwillige Feuerwehr Lothra
Freiwillige Feuerwehr Reitzengeschwenda
Kreisbrandinspektor


Einsatzdetails

Alarmierung über:   FME AlarmApp Sirene
Alarmierungszeit:   22:59:49
Einsatzstärke:   4 


Entfernungen der Einsatzstützpunkte zur Einsatzstelle


Einsatz-Bilder

H1 PERSON IN NOT_2022050401.jpg