Einsatzbericht vom 18 JUL 2022

B2 VEGETATION - Flächenbrand mit Ausbreitungsgefahr
Einsatzort: Stadt Saalfeld - Jehmichen

Alarmierte Fahrzeuge/Technische Mittel

TLF 16/24-Tr - Tanklöschfahrzeug
TLF 16/24-Tr - Tanklöschfahrzeug
TLF 16/24-Tr - Tanklöschfahrzeug
ELW 1 - Einsatzleitwagen 1
ELW 1 - Einsatzleitwagen 1
ELW 1 - Einsatzleitwagen 1


Einsatzbeschreibung

« FLÄCHENBRAND MIT AUSBREITUNGSGEFAHR »
 
Montagmittag wurden wir gemäß Alarm- und Ausrückeordnung nach Jehmichen auf die Saalfelder Höhe mit dem Einsatzleitwagen (ELW 1) alarmiert. Nach dem Alarm gab uns das Alarmfax erste Kenntnisse darüber, was auf die Einsatzkräfte zukommt. Was zu diesem Zeitpunkt niemand erahnen wollte, dass es sich um einen 44 Stunden andauernden Einsatz handeln wird.
 
Bereits während der Anfahrt war von weitem eine starke Rauchsäule sichtbar, welche nichts gutes vermuten lies. Kaum darüber nachgedacht erfolgte bereits die Stichworterhöhung, was die Nachalarmierung weiterer Kräfte nach sich zog.
 
Vor Ort übernahm die Besatzung des ELW 1 ihre typischen Aufgaben. Darunter zählen die Dokumentation des Einsatzgeschehens sowie der Funkkommunikation und die Durchführung derselbigen. Ebenso wurde auch mehrfach die Drohne zum Einsatz gebracht um den Führungskräften ein Lagebild zu verschaffen.
 
Unser Tanklöschfahrzeug (TLF 16/24), welches bei der Nachalarmierung mit zum Einsatz gerufen wurde, war ebenfalls mit eingebunden. Die Einsatzkräfte unterstützten den Pendelverkehr und die Löschmaßnahmen vor Ort.
Im Verlauf des Abends wurde der ELW 1 vorerst herausgelöst und die Besatzung des TLF 16/24 getauscht, um für die Nachtwache gewappnet zu sein.
 
Vielen Dank an alle Einsatzkräfte für Ihre Einsatzbereitschaft und die gute Zusammenarbeit.


Einsatzdetails

Alarmierung über:   FME AlarmApp Sirene
Alarmierungszeit:   13:00:05


Entfernungen der Einsatzstützpunkte zur Einsatzstelle


Einsatz-Bilder

B2 VEGETATION_2022071801.jpg