+++Besuchen Sie uns am Samstag, 11. September 2021 in der Zeit von 14.30 bis 17.00 Uhr zum Tag der offenen Tore, nähere Infos erhalten Sie unter Aktuelles+++    

HLF 10 - Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

Baujahr: 2019

Taktische Bezeichnung: HLF 10

Funkrufname: 43/1 SSMF

HLF 10 - Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
HLF 10 - Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

Ebenso wie den ELW erhielten wir im Dezember 2019 unser neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 10). Das HLF wurde von Rosenbauer in Luckenwalde auf einem MAN TGM 13.290 aufgebaut und nach den örtlichen Gegebenheiten sowie der DIN ausgestattet und bestückt.

 

Das Einsatzgebiet beschränkt sich auf die örtliche Gefahrenabwehr und die Sicherstellung des Grundschutzes im Ort. Die größte Besonderheit des HLF ist wohl der Wassertank mit einem Volumen von 2.400 Liter, da nur zwei HLF 10 thüringenweit damit ausgestattet sind. Neben Wasser ist natürlich auch Schaummittel auf dem Fahrzeug verlastet, welches 120 Liter umfasst und über einen Turbo-Zumischer dem Wasser beigemischt wird. Bei der fest im Fahrzeug verbauten Pumpe handelt es sich um eine N35, welche maximal 3.500 Liter je Minute bei 10 bar Druck fördern kann.

 

Das HLF ist sozusagen das erste Fahrzeug, welches bei örtlichen Gefahren ausrückt und stellt aufgrund seiner Ausstattung das Rückgrat unserer Feuerwehr dar. Im Führerhaus sowie dem Mannschaftsraum finden neun Einsatzkräfte Platz, was einer Stärke von 1/8/9 entspricht.



Letzte Einsätze HLF 10 - Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

202109040201.jpg
Einsatzort: OV Lippelsdorf - Gebersdorf Gräfenthal
Zugriffe: 0
Alarm über: FME und Sirene

20210710.jpg
Einsatzort: Stadt Saalfeld/Saale - Reichmannsdorf
Zugriffe: 0
Alarm über: FME und Sirene